Theoretische informatik kurz gefaßt

Theoretische informatik kurz gefaßt Das Buch macht den Leser in kompakter Form mit den wesentlichen Grundzügen der Theoretischen Informatik vertraut. Der erste und größte Teil behandelt Formale Sprachen, Grammatiken und Automaten. Prof. Schöning gelingt durch seinen verständlichen Beweisstil und viele Beispiele eine übersichtliche und im Detail gut nachvollziehbare Darstellung dieses grundlegenden Gebietes der Theoretischen Informatik.brEs schließt sich die Behandlung der Berechenbarkeitstheorie an. Hier werden beginnend mit dem intuitiven Berechenbarkeitsbegriff und der Churchschen These die wichtigsten Theoreme bis hin zum Gödelschen Unvollständigkeitssatz bewiesen. Der dritte Teil führt in die Komplexitätstheorie ein und legt hierbei den Schwerpunkt auf die Theorie der NP-Vollständigkeit.brZahlreiche Querbezüge und Bemerkungen erleichtern das Verständnis und vertiefen das Gelernte.

Autor (-toren): Schöning U.Seiten: 86     Jahr: 2001

Tags: theoretische gefaßt informatik
   

Zusammen mit diesem Material liest man:



Dleex

© 2007–2017 Dleex.

English      German      French      Russian

For any question please write to our email e-mail