Vorlesungen ueber theoretische physik (Band 2. Mechanik der deformierbaren Medien)

Vorlesungen ueber theoretische physik (Band 2. Mechanik der deformierbaren Medien) Dieser zweite Band ist umfangreicher geworden als der erste Band. Der Grund davon ist der, das hier die mathematischen Methoden, die man sonst unter dem Namen "Einleitung in die theoretische Physik" als besondere Vorlesung zu bringen pflegte, mit einiger Vollstandigkeit entwickelt werden musten. Wie bereits in der Vorbemerkung zum ersten Band gesagt wurde, ware der genaue Titel dieses zweiten Bandes: Mechanik der Systeme von unendlich vielen Freiheitsgraden. An Stelle der gewohnlichen ifferentialgleichungen, welche die Mechanik der Systeme von endlich vielen Freiheitsgraden beherrschen, treten liier partielle Differentialgleichungen, an Stelle der Vektoralgebra die eigentliche Vektoranalysis, die in Kap. I moglichst knapp zusammengefast wird. Daneben muste aber auch die Tensoranalysis als unentbehrliches Werkzeug fur die Theorie des elastischen Korpers und der reibenden Flussigkeit in ihren Grundziigen entwickelt werden, und zwar nicht nur fur kartesische, sondern bis zu einem gewissen Grade auch fur orthogonale krummlinige Koordinaten.

Autor (-toren): Sommerfeld A.Seiten: 466     Jahr: 1992

Tags: deformierbaren vorlesungen physik medien) theoretische mechanik
   

Zusammen mit diesem Material liest man:



Dleex

© 2007–2017 Dleex.

English      German      French      Russian

For any question please write to our email e-mail